Ihre Fragen / unsere Antworten

Ihre Auswahl:
Stichwort:  Hiatushernie, Epicondylodynie (15.03.2005 - 17:44:00)
von: rayseahawks@onlinehome.de
Frage: Was versteht man unter "Hiatushernie, chron. Epicondylodynie" ? im voraus schonmal danke
   
Antwort: Hiatushernie: Der Mageneingang geht durch den Hiatus (enge Stelle, Lücke im Muskel des Zwerchfells. Bei einer Hernie ist der eingangsnahe Magenteil durch diese Durchtrittsstelle nach oben gerutscht. Führt in der Regel dazu, dass im Liegen Mageninhalt zurück in die Speiseröhre gelangen kann (Entzündungsgefahr). Crhronische Epicondylodynie: Gemeint sind das Ende des Humerus (Oberarmknochens) am Ellbogen innen (Epicondylus medialis) und aussen (Epicondylus lateralis). Dynie heisst "es tut weh", in diesem Falle wohl innen und aussen an den Ansatzstellen der Unterarmmuskulatur am Ellenbogen.
   
beantwortet von:
Heinz O. Hofer

 

zurück
Eigene Frage stellen

 

 

 

 


  Home eMail  imtt@imtt.ch    letzte Änderung: 7.12.2012