Ihre Fragen / unsere Antworten

Ihre Auswahl:
Stichwort:  Kokzygodynie (05.06.2006 - 10:12:38)
von: h.u.l.hermann@t-online.de
Frage: Hallo, seit 5 Jahren habe ich Kokzygodynie, komme ohne Schmerzmittel nicht aus, kann die Triggerpunkt-Therapie helfen?(Alter: 35 J.,weiblich) Vielen Dank im Voraus.
   
Antwort: Kokzygodynie ist eine Sammeldiagnose. Dabei kann die Muskulatur im Kreuz und Beckenboden eine grosse Rolle spielen, aber auch die Bänder und Faszien dieser Region, zuletzt natürlich auch die Bandscheiben. Für die myofaszialen Probleme wird die Triggerpunktbehandlung Hilfe bieten. Mit freundlichen Grüssen
   
beantwortet von:
Heinz O. Hofer

 

zurück
Eigene Frage stellen

 

 

 

 


  Home eMail  imtt@imtt.ch    letzte Änderung: 7.12.2012