Ihre Fragen / unsere Antworten

Ihre Auswahl:
Stichwort:  Ausbildung
Frage: Ist es richtig, dass eine obligatorische Mitgliedschaft verlangt wird, um an die Prüfung zum Triggerpunkt-Therapeut IMTT zugelassen zu werden? (nachdem natürlich die Moudle 1+2, Clinic day und WS besucht wurden)
   
Antwort: Ja, für die Prüfung Triggerpunkt-Therapeut IMTT ist auch die Mitgliedschaft obligatorisch, ebenso wie die Verpflichtung der Fortbildung. Wir möchten Leute ausbilden, die sich auch mit der Gesellschaft identifizieren können und sich für deren Ziele einsetzen. Der Mitgliederbeitrag ist becheiden (CHF 60.-) und bereits mit der Fortbildungsvergünstigung zu amortisieren. Also, geben Sie sich einen Ruck! Mit freundlichen Grüssen
   
beantwortet von:
Heinz O. Hofer

 

zurück
Eigene Frage stellen

 

 

 

 


  Home eMail  imtt@imtt.ch    letzte Änderung: 7.12.2012