Curriculum Triggerpunkt-Therapeut IMTT® / Dry Needling-Therapeut IMTT®

Die Kursstruktur des IMTT-Ausbildungslehrgangs gewährt eine umfassende Ausbildung in myofaszialer Triggerpunkt-Therapie.
Im Diagramm sind die Kurse dargestellt, die erforderlich sind für die Ausbildung

            Triggerpunkt-Therapeut IMTT®
            Prüfung für sicheres Dry Needling 
            Dry Needling-Therapeut IMTT®

 

RD/DN, Dry Needling, 1 Tag Prüfung Triggerpunkt-Therapeut IMTT RD/DN, Dry Needling, 1 Tag DN2, Dry Needling, 3 Tage A2, Manuelle Triggerpunkt-Therapie, Dry Needling, nur für Ärzte, 3 Tage WS, Workshop, 0-2 Tage CD, Clinic day, 3-5x1 Tag Modul 2, Manuelle Triggerpunkt-Therapie, 5 Tage DN1, Dry Needling, 3 Tage A1, Manuelle Triggerpunkt-Therapie, Dry Needling, nur für Ärzte, 4 Tage Modul 1, Manuelle Triggerpunkt-Therapie, 5 Tage Prüfung Dry Needlind Therapeut
Grafik vergrössern

Modul 1  Modul 2  A1  A2  WS  CD  DN1  DN2  RD/DN  Prüfung DN  Prüfung TPT  Zertifikat DN 
 

Seit 2006 bieten wir das bewährte IMTT-Ausbildungsprogramm in neuer Kursstruktur an:
Die Gliederung in Modul 1 (5 Tage) und Modul 2 (5 Tage) ermöglicht eine bessere Aufteilung der Lehrinhalte und ein effizienteres Erreichen der Lernziele.

Zusätzlich zur manuellen Therapie myofaszialer Schmerzen und Funktionsstörungen bieten eine fundierte und bewährte Ausbildung im Dry Needling myofaszialer Triggerpunkte an.

In den Clinic Days wird erfahrbar, wie das Triggerpunkt-Konzept im klinischen Praxis-Alltag konkret umgesetzt wird.
 
Workshops dienen einerseits der Vertiefung Triggerpunkt-spezifischer Themen, andrerseits der Öffnung des therapeutischen Horizontes, indem Bezüge der myofaszialen Therapie zu weiteren Therapie-Konzepten aufgezeigt werden.

Wer bisher einen viertägigen TP1-Kurs besucht hat, kann mit  Belegung eines "Ergänzungstages" alle Kursinhalte erwerben.
 

zum aktuellen Kursprogramm    >>

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:   imtt@imtt.ch

 

 


  Home eMail  imtt@imtt.ch    letzte Änderung: 27.3.2013