Werdegang Dry Needling-Therapeut IMTT®

Dry Needling   -   DN2
 
Inhalte:
 -  Erweiterte Theorie und Überblick über den aktuellen Stand der Forschung
 -  Vertiefung, Indikationen, Kontraindikationen, Nerven, Arterien, Gefahren, Sicherheit, Hygiene, Nadeltechniken
 -  Demonstration und praktisches Üben des Superficial Dry Needling und Deep Dry Needling an Extremitäten-, Gesichts- und Kaumuskeln (Kursteilnehmer üben untereinander)
 -  Kurzprüfung (theoretisch und praktisch)
   
Ziele: Der Kursteilnehmer ist auf dem Gebiet des myofaszialen Schmerzsyndroms auf dem aktuellen Wissensstand und in der Lage, Patienten mit myofaszialen Triggerpunkten in den Extremitäten- sowie in Gesichts- und Kaumuskeln mit Dry Needling zu behandeln.
 
Dauer: 3 Tage

Voraussetzung: DN 1 und Modul 2


Modul 1  Modul 2  A1  A2  WS  CD  DN1  DN2  WS/DN  Prüfung DN  Prüfung TPT  Zertifikat DN 
 
Zurück zur Auswahl
 

 


  Home eMail  imtt@imtt.ch    letzte Änderung: 24.3.2013